Di, 11 Dez. 2018

Die Maker kommen

Spannende Projekte bei Eremit

Maker sind Selbermacher - sie schließen sich zu Do-it-yourself-Werkstätten zusammen, in denen auch Maschinen wie 3-D-Printer und CNC Fräsen stehen.

Eremit-Display - Mario Dohr´s Ballsortiermaschine

Mit der Hightech Power industrieller Maschinen wie bei Eremit Display hat das oft wenig zu tun. Deshalb kommen häufig Maker zu uns, um sich

  • präzise Konturzuschnitte,
  • exakte Frästeile,
  • großformatige Digitaldrucke
  • LED Diffusorplatten

und ähnliches anfertigen zu lassen.

 

Ballsortiermaschine

Für die Ballsortiermaschine (Bild re) von Mario Dohr, BSc (FH Campus Wien) wurden z. B. perfekte CAD Daten geliefert. Das Funktionsmodell einer Industriemaschine wurde in der Lehrveranstaltung "Elektronischer Geräteentwurf" im Studiengang "Angewandte Elektronik" umgesetzt. Die Maschine sortiert Bälle nach Farbe, der Prozess ist von Lichteffekten begleitet.

 

Cosplay

Wir haben aber auch schon ganz schräge Sachen wie z. B. das lasergravierte Cosplay Schwert (Bild) für die Teilnahme an der Comic Con Vienna geliefert.
 
Eremit-Display Lasergraviertes Cosplay Schwert für die Comic Con Wien
 

Solarthermometer

Richtig innovativ und smart geht es immer häufiger bei Unternehmen zu: Die Heimat Österreich ist ein Bauträger mit Sitz in Salzburg und hat als Mitgliedsunternehmen im „Klimabündnis Österreich“ einen Ruf als Vorreiter bei zukunftsweisenden Bautechnologien zu verteidigen.

 
Eremit-Display Acrylglasrohre für das Die Heimat Solarthermometer in Salzburg
 

Ing. Dietmar Stampfer hat so etwa ein System maßgeblich mitentwickelt, das hinter einer markanten Leuchtsäule über die ganze Fassade einen Heizwasser-Energiespeicher verbirgt. Darin wird solare Energie von 380 m2 Sonnenkollektoren gespeichert.

Die Leuchtsäule, "Solarthermometer" genannt, zeigt in Echtzeit den Anteil der solaren Energie: Je mehr solare Energie eingespeist wird, umso weiter steigt der Leuchtbalken nach oben. Die für das System geplanten Acrylglasrohre kamen aus dem Hause Eremit-Display.

 

Highpower LED

Das Start-up bott-led.com haben wir bei der analogen Seite seiner App unterstützt (Video). Durch das Zusammenspiel der eigens entwickelten Highpower-LED-Einheiten und Smartphone Kommunikation, kann der Benutzer via Applikation als auch via Website, BottLED steuern und verändern.

 

Und was haben sie vor?

Auf unserer Seite www.acrylglasverarbeitung.at können sie mit dem  Anfrageformular gleich eine Skizze ihrer Idee hochladen. Unsere Kunststofftechniker kümmern sich um ihr Anliegen.